real times

Author's posts

Geregelte Brötchen

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,
die „Brötchendienstler“ bitten euch um aktive Mithilfe, indem ihr einige ziemlich schlichte Regeln beherzigt!
  • Bringt möglichst passendes Geld mit, das würde zu einem deutlich beschleunigten Ablauf beitragen.
  • Zukünftig werden die Brötchen nach Belag sortiert angeboten, d.h., wer ein Käsebrötchen möchte, stellt sich auch in der entsprechenden Reihe an, bei Salami- oder Schnitzelbrötchen verfahrt ihr ebenso, dadurch wird unnötiges Hin- und Hergeschiebe vermieden und ihr habt deutlich schneller Zeit für die „wahre“ Pause.
LG
eure Brötchen-AG

Weihnachtsgrüße 2018

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Lehrer, lieber Hausmeister, liebe Sekretärin,

bekanntlich ist Weihnachten das Fest der Liebe, Seligkeit, der Freunde und der Familie (naja, vielleicht auch der Geschenke…). In dieser Zeit sollte man etwas mehr an seine Mitmenschen denken und sich etwas mehr Zeit für Freunde und Familie nehmen. Daher wünscht Ihnen und euch die Zeitungs-AG der RSHW eine frohe Weihnacht, und einen guten Rutsch ins neue Jahr! ☺

P.S.: Der im Jahresplaner ausgewiesene SCHiLF-Tag findet nicht am 08.01.2019 statt, sondern wurde verschoben auf den 19.02.2019!!!

Große „Ereignisse“werfen ihre Schatten voraus

Wenn ihr heute (nach der zweiten Pause) durch das Schulgebäude geht, werdet ihr eine wichtige Ankündigung plakatiert finden.
Ab der zweiten Schulwoche im neuen Jahr werden euch die Schüler der 10. Klassen mit den unterschiedlichsten Verkaufsaktionen verwöhnen (für jeden erschwinglich!).
Achtet darauf, was angeboten wird, und genießt es und langt ordentlich zu!

Schulhofsicherheit geht vor Bequemlichkeit!

Keine Ahnung, wie es euch damit geht, aber uns regt das wirklich auf, dass einige Schüler/Schülerinnen offensichtlich nicht in der Lage zu sein scheinen, den Schul-„Berg“ auf eigenen Füßen zu bewältigen. Immer häufiger sieht man das berüchtigte Taxi Mama/Papa auf dem Schulgelände!
Das ist selbstverständlich in Ordnung, wenn eine Schülerin/ein Schüler in der Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist. Wer jedoch gesunde Beine hat, sollte diese auch nutzen.
Die „Gurkerei“ auf dem Schulhof birgt ein enormes Unfallrisiko (nicht erst seit dem jüngsten Vorfall in Mönchengladbach dürfte das jedem bekannt sein!).
Deshalb von dieser Stelle noch einmal die eindringliche Bitte, dass der Schulhof für Eltern-Taxen tabu ist, am sichersten ist es immer noch, wenn die Bushaltestelle im Brunsbachtal angefahren wird.

Folgen aus der QA

Über das gute Abschneiden unserer Schule bei der QA (= Qualitätsanalyse) seid ihr ja inzwischen alle informiert!
Allerdings darf man sich darauf jetzt nicht ausruhen, denn: Stillstand bedeutet Rückschritt!
Deshalb bittet das Redaktionsteam der Homepage um eure Unterstützung bei:
  • Wünschen und Anregungen für die Homepage
  • Vorschläge für und Erwartungen an die SV
  • Lob und Kritik an unserem System „Schule“ (was ist machbar, was ist realistisch, was ist unabdingbar, was ist utopisch, was wäre einfach nur schön???)
Reicht eure Ideen bitte bei den Redaktionsmitgliedern oder bei Frau Engels ein, über eine rege Beteiligung freuen wir uns sehr.

Weihnachtliche Musik am letzten Schultag

Nur zur Erinnerung:
Am letzten Schultag werden uns unsere Musiker in den Pausen wieder mit stimmungsvollen  Liedern und Melodien auf das Weihnachtsfest vorbereiten.
An dieser Stelle danken wir allen daran Beteiligten herzlich für ihren Einsatz.

Umfrage in den Klassen 5

Liebe 5-Klässler,
morgen möchten wir euch in der dritten Stunde „überfallen“ (keine Angst, wir kommen unbewaffnet)! 
Aber wir wüssten zu gerne, was euch bisher an unserer Schule so alles gefällt und an welchen Stellen ihr meint, dass etwas verändert oder verbessert werden sollte.
Dazu haben einige Mitschüler aus der Zeitungs-AG Fragen entwickelt, wir bitten euch nun, diese möglichst sorgfältig zu beantworten.
Ihr könnt eure Antworten entweder am Mittwoch, den 19.12., in der zweiten großen Pause bei ROMAN GERGENREJDER und NOAH ZARZECKI; beide Klasse 6a, abgeben, ebenso bei Frau Engels.
Nach den Ferien bitte am Montag in der zweiten großen Pause abgeben.
Vielen Dank für euren Einsatz.

So viele Wörter, so viele Buchstaben!

In der Schulbücherei sind einige neue Bücher angekommen und können nun von euch gelesen werden.

Die Schülerbücherei

Wenn ihr noch nicht in der Bücherei wart, dann geht jetzt dahin und lest ein Buch, leiht euch einen Film aus oder geht in den Regenpausen z.B. UNO spielen.

Alles, was ihr machen müsst, ist: immer einen Schülerausweis dabei haben und sich an die Abgabe-Termine halten.

Wir freuen uns schon, euch in der Schulbücherei zu sehen!

Väterchen Frost kommt gewiss!

Spürt ihr es auch schon? Es wird kälter und frostig!
Die Helene Fischer Weinachts CD`s sind im Handel und der Lebkuchen ist teilweise ausverkauft.
Der Winter kommt, deswegen solltet ihr euch besser warm anziehen, die Stiefel, Handschuhe, Mützen und Schals auspacken und das Jäckchen zumachen, wenn ihr nicht krank werden wollt.
Die erste Schneewolke war ja auch schon, der nächste Schnee wartet nur, bis einer es wagt, mit kurzer Hose rauszugehen.
Und wie jedes Jahr darf man an unserer Schule, wenn es -5 Grad ist, im Gebäude bleiben!

Nun hatte die SV den Vorschlag eingebracht: 0 Grad = 0 raus!

Doch diese Idee wurde abgelehnt, weil tatsächlich zu viele sachliche (und nachvollziehbare) Gründe dagegen sprechen.

Und mal ganz ehrlich, entsprechend gekleidet und mit ein wenig Bewegung schafft man 15 Minuten an frischer, wenn auch zugegebenermaßen sehr frischer Luft, doch wohl locker!
Also: zieht euch warm an (und schaut auch mal den Wetterbericht an!)

Es wird lecker!

Am Mittwoch, den 14. November, wird es lecker, denn wie jedes Jahr gibt es auch 2018 wieder Stutenkerle oder wie sie auch genannt werden, Weckmänner.


Ihr könnt sie in den beiden großen Pausen für einen Preis von 1,50 € kaufen.
Damit können wir auch dem Herbst sehr schöne, vor allem genussreiche Seiten abgewinnen!

Load more