Kategorienarchiv: Ereignisse

Jul 07 2017

Sommerfest 2017

Nicht vergessen!!!
Heute um 16.30 Uhr beginnt das Sommerfest.
Diesmal mit deutlich mehr Aktionen für alle Kinder!
Wir freuen uns auf euch und Sie, um die Orchestergruppen zu hören und deren Erfolge zu bestaunen, aber auch, um in lockerer Atmosphäre „Gemeinschafts-Pflege“ zu betreiben – bei leckerem Essen vom Grill, gut gekühlten Getränken und anregenden Gesprächen.

Feb 01 2017

Karneval in der Pausenhalle

Alaaf (oder Helau?)

Karneval rückt näher – und wir sind wieder dabei! Am 23.02.17 ist es soweit, die Pausenhalle bebt.
Es wird wieder einmal spannend, wer sich als was verkleidet und was es für interessante Kostüme geben wird.
Zudem ist es jedesmal witzig, wenn man die Lehrer auch mal „ein wenig“ anders sieht als in ihrer alltäglichen Kleidung.
Wie jedes Jahr wird die Schule an Altweiber „gerockt“: Musik in den Pausen wird zu hören sein, wie immer von Schülern zusammengestellt.
Berliner und Hot Dogs werden auch verkauft.
Für Ideen, mit denen unsere kurze Session aufgepeppt werden kann, sind wir sehr empfänglich (bitte bei Herrn von Palubitzki oder Frau Engels melden).
WICHTIG: Wie jedes Jahr bitten wir darum, dass Sprühdosen Zuhause bleiben (der Anteil an Allergikern nimmt stetig zu!). Ebenso weisen wir daraufhin, dass Konfetti untersagt ist!

(Nico Puck)

Jan 18 2017

Realschüler bei den Wirtschaftsjunioren in Gummersbach

Herr Wientzek nahm mit seinen Sowi-Kursen der Klasse 9 an dem Wirtschaftswettbewerb der Wirtschaftsjunioren teil.

Die  Besten aus jeder der drei Klassen durften mit Herrn Wientzek nach Gummersbach zum Kreisfinale fahren. Dies fand am 09. Dezember statt. Glücklicherweise fanden sich zwei Eltern als Begleiter bereit, sodass Fahrtkosten eingespart werden konnten.
 Nach der allgemeinen Ankunft in Gummersbach mussten die Schüler aller teilnehmenden Schulen einen Fragebogen zu  Wirtschaft, Politik, Allgemeinwissen usw. ausfüllen. Währenddessen kochten die Lehrer und Begleitpersonen für alle!

Zum Abschluss konnten sich sowohl Schüler als auch Lehrer und Begleitpersonen an dem (tatsächlich) leckeren Essen stärken.

Danach bekam jeder eine Teilnehmerurkunde. Die drei Besten, die alle aus einer Schule kamen, erhielten eine besondere Urkunde, und der Schülermit dem absolut besten Ergebnis wurde mit einer Einladung zum Bundesfinale geehrt.
Laura Ewald

Jan 18 2017

Autoren-Lesung in der RSHW am 7. Februar

Am 07.02.17 wird der Kölner Rechtsanwalt und Autor ALPAN SAGSÖZ in unserer Schule aus seinem Buch „Türkei Rallye“, einem Jugendroman, der 2016 erschienen ist, lesen.
Dieser Roman handelt von zwei Brüdern, Cem und Kaan, die mit ihren Eltern die über 3000 Kilometer lange Fahrt in das Heimatdorf des Vaters in der Türkei antreten. Dass diese Reise schicksalhafte Bewegungen mit katastrophalen Folgen in Gang setzt, lässt sich anfangs nicht erahnen, ebenso wenig, welche Rolle dabei ein roter Sportwagen spielt. Und so wird der Leser mit hineingenommen in die Probleme der Jungen und ihrer Familie.
buch_tuerkei
Neben dem interessanten und für Schüler ansprechenden Inhalt des Buches ist es besonders reizvoll, dass Alpan Sagsöz ebenfalls Schüler der Städtischen Realschule Hückeswagen gewesen ist!
Doch das nicht allein – er hat seine Zeit an unserer Schule auch mit in diesem Roman verarbeitet, wenn z.B. die Rede ist von der Kleinstadt Hückelfürth, in der Cem und Kaan leben …
Und mancher Kollege, der in den 90-er Jahren an der RSHW tätig war, könnte sich eventuell wiedererkennen.
Jedenfalls freuen wir auf unterhaltsame Stunden mit Alpan Sagsöz und seinem Buch! (Dabei kann einem bewusst werden, dass aus Realschülern durchaus etwas werden kann, was in Richtung „Karriere“ geht!!!).

Dez 22 2016

Weihnachtsgrüße 2016

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern und alle, die in irgendeiner Weise am Leben unserer „Schulgemeinde“ beteiligt sind,

ganz herzliche Wünsche für ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017.
Wir verpacken unsere Grüße diesmal in

„Irische Segenswünsche zum Weihnachtsfest“

In der Heiligen Nacht
möge Frieden dein Gast sein
und das Licht der Weihnachtskerzen
weise dem Glück den Weg zu deinem Haus.

frohe_weihnachten

Jan 13 2016

DER WINTER KOMMT !

Schne HerzIn der Nacht vom 13.01.2016 zum 14.01.2016 soll es endlich beginnen zu schneien, und dann auch noch bis zum 20.01.2016 mit kurzen Unterbrechungen. Dann hoffen wir, dass der bevorstehende Wintereinbruch nicht in solch einem Verkehrschaos enden wird, wie vor gut einem Jahr, als sogar Unterricht ausfallen musste. (siehe Artikel vom 26. Februar 2015)

Es fängt mit leichten Schneefall und sinkenden Temperaturen an. Im Laufe der Woche wird es mit dem Schneefall immer schlimmer und die Temperaturen sinken weiter bis auf -6. Manche Wetterdienste sprechen sogar von -10 Grad.

Schnee BlattWenn ihr rechtzeitig informiert werden wollt, ob eventuell wieder Schule wegen katastrophaler Schneeverhältnisse ausfallen müsste, da der Weg zur Schule zu gefährlich wäre, dann schaut regelmäßig auf die Homepage. Aber am besten legt ihr euch einen Twitter-Acount zu und werdet Follower der RSHW und ihr bekommt diese Information bequem und schnell auf euer Handy zugesandt.

https://twitter.com/rs_hw

Dez 19 2015

Projektwoche – Tag der offenen Tür

IMG_0905Schon beim Betreten der Schule war jedem Gast sofort klar, dass sich dieser Besuch lohnen wird. Denn das, was heute die Schüler zusammen mit ihren Lehrern und den vielen Projektbetreuern den Eltern und Interessierten präsentierten, war wirklich eindrucksvoll. Neben den Videos, Plakaten und Aufstellern begeisterten auch die öffentlichen Vorführungen des Orchesters, der Sportgruppen mit Tanz, Parkour und Dodgeball, des Chors oder der Poetry-Slammer. Flashmob, Mandalas zeichnen, Seife, Losverkauf, aber auch die Bewirtung mit Bratkartoffeln, Würstchen, Zuckerwatte und Kaffee und Kuchen rundeten das Gesamtbild ab.

Dez 18 2015

Projektwoche – Tag 5 und fast vorbei

IMG_2504 Unser Expeditionsteam ist aus dem „Burger´s Zoo“ zurückgekehrt, die Übernachtung – wenn auch sehr müde – überstanden, Ängste wurden überwunden und Persönlichkeiten gestärkt, aus echten Bienenwachs Kerzen selbst gezogen und die Filmdoku über unsere Projektwoche ist im Kasten. Um nur mal einen kleinen Eindruck von der Vielfalt der Angebote unserer Projektwoche anzudeuten.

Dabei ging es heute noch einmal richtig rund in der Schule, denn über all auf den Fluren und in den Klassenräumen wurde alles für den morgigen Präsentationstag vorbereitet: Plakate aufgehängt, Verkaufsstände aufgebaut, Generalproben durchgeführt und Hinweisschilder geklebt. Da können Sie sich echt auf etwas gefasst machen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf Ihren Besuch. Es lohnt sich.

Nov 18 2015

Begegnungsfest im ehemaligen Stadtarchiv

IMG_0030Am Freitag, den 13.11.2015, waren 20 Schüler aus den Klassen 8 und 10 unserer Schule zusammen mit Frau Engels auf dem Begegnungsfest im ehemaligen Stadtarchiv. Veranstaltet wurde es von den Bewohnern und der Initiative „Weitblick“, um sich besser kennenzulernen und Vorbehalte abzubauen.
Gemeinsam mit den Flüchtlingen und Anwohnern haben alle zusammen Kuchen gegessen oder sich unterhalten und gespielt. Dabei haben die Flüchtiglinge auch von ihrer Reise von Syrien nach Deutschland erzählt, wie sie wochenlang zum Beispiel jeden Tag bis zu 7 Stunden trotz großer Hitze über Berge und durch Täler gelaufen sind. Hunderte von Kilomenter! Vor zwei Monaten sind sie schließlich in Deutschland angekommen und seit einem Monat hier in Hückeswagen, wo sie im Moment im ehemaligen Stadtarchiv auf engsten Raum mit mehreren Leuten leben, die Küche und Toilette müssen sie sich teilen.

IMG_0027Wir haben uns sehr lange mit einem freundlichen Syrer namens Georg unterhalten,da er gut Englisch sprechen konnte. Als wir ihn fragten, ob seine Familie mit ihm nach Deutschland geflüchtet sei, antwortete er im ersten Moment nichts, aber dann sagte er, dass seine Familie in Syrien geblieben sei und er alleine mit seinem Freund die schwere Flucht angetreten habe, so wie viele andere hierher gekommen seien, um hier endlich Schutz finden. Was mit seiner Familie passiert, ist aber noch ungewiss.

Im Ganzen war das für alle ein wirklich gelungener Nachmittag, der uns Schülern einen neuen Blick auf die Menschen, welche aus ihrer Heimat flüchten mussten, eröffnet hat.
Von: Keeley und Kim (8b)

Okt 28 2015

Trau nicht deinen Augen!

bewegtes Bild

Die Klassen 7 beschäftigt sich gerade im Kunstunterricht mit optischen Täuschungen. Doch was sind optische Täuschungen überhaupt? Die Antwort ist nicht ganz einfach, denn eine optische Täuschung oder auch visuelle Illusion ist eine Wahrnehmungsstörung des Sehsinns. Ilusionen, die uns verwirren, sind zum beispiel die Ebbinghaustäuschung, bei der wir Menschen durch die vielen kleinen Kreise um den mitleren Kreis herum diesen für größer halten als denjenigen, der von größen Kreisen umgeben ist. Dabei sind beide Mittelkreise gleich groß.

optische täuschung

Auch gibt es optische Täuschungen, die sich zu bewegen scheinen oder mehrere Bilder gleichzeitig enthalten (Vexirbilder). Viel Spaß beim Schauen. Klar ist jedoch bei all dem, wir sollten unseren Augen nicht blind vertrauen. Denn ob in dem unteren Bild eine alte Frau oder ein junge hübsche Dame zu erkennen ist, entscheidet dein Gehirn.

linolschnitt-alte-frau-junge-frau-sehtest-400x274Oder wie viele Beine hat dieser Elefant? Kannst du dir da 100% sicher sein?

ElefantIm Internet kannst du auf jeden Fall noch ganz viele solcher optischen Täuschungen finden. Viel Spaß beim Suchen.

Ältere Beiträge «