Viele bunte Verkleidungen und eine Wahnsinns-Stimmung!

Der diesjährige Karneval war mal wieder ein voller Erfolg. Die Pausenhalle wurde zum Beben gebracht. Ein Großteil der Schüler kamen verkleidet zur Schule. Sogar die Lehrer, welche sich einheitlich als Stinktiere verkleideten, gaben sich sehr viel Mühe, um die Stimmung anzuheizen. In der ersten Pause ging die Party dann los. Es wurde Musik gespielt und Schüler der zehnten Klassen verkauften Berliner Ballen, welche in Rekordzeit ausverkauft waren. Die meisten ließen sich von der unglaublich guten Stimmung mitreißen und hatten sehr viel Spaß.

In der zweiten Pause, welche bereits um 11:11 Uhr begann, wurde dann nochmal richtig „die Sau rausgelassen“. Die Musik wurde extra laut gemacht und die meisten Lehrer konnten es auch nicht im Lehrerzimmer aushalten und fanden den Weg in die überfüllte Pausenhalle. Dort verkauften die Zehner Hot Dogs, welche erneut unglaublich schnell ausverkauft waren. Im Nachhinein kann man sagen, dass der diesjährige Pausenkarneval unglaublich gut lief und sehr gut bei den Schülern ankam. Na dann gehen wir mal davon aus, dass nächstes Jahr wieder mindestens eine genau so gute Stimmung herrschen wird.