Neue Lehrer kennenlernen… Teil 3 im Schuljahr 2023/24

 

Ein weiterer neuer Lehrer an der RSHW ist Herr Tomasetti, der seit Beginn des Schuljahres Englisch, Geschichte, Erdkunde, Philosophie und Politik unterrichtet. Unser Redakteur Luke hat ihn für euch interviewt.

Herr Thomasetti

 

Wie heißen Sie? 

Mein Name ist Markus Tomasetti. 

Warum genau wollten sie eigentlich Lehrer werden? 

Ganz einfache Geschichte: meine Mutter und meine Oma waren beide Lehrerinnen- es hat sich so ergeben. 

 

Was haben Sie bisher für einen Eindruck von unserer Schule?  

Die Kollegen sind hochmotiviert, die Räumlichkeiten sind toll, aber leider habe ich noch keinen eigenen Klassenraum. Aber alles in allem ist das hier fast das Paradies. 

Was haben Sie vorher gemacht? 

Ich habe vorher an einer Realschule in Leverkusen gearbeitet. 

Welche Fächer unterrichten Sie? 

Ich kann die folgenden Fächer unterrichten: Englisch, Politik, Geschichte, Technik, Praktische Philosophie, Mathe, Physik. 

Wollen Sie noch andere Fächer unterrichten? 

Solange es nicht Deutsch, Chemie oder Religion sind, mache ich fast alles. 

Haben Sie vor, hier an der Schule zu bleiben? 

Ich habe noch 10 Jahre bis zur Rente und die plane ich hier zu verbringen. 

Worauf können sie beim Lehrer-Sein verzichten? 

 Auf Streitereien mit Schülern – ich finde es einfach gut, wenn Schüler das machen, was sie machen sollen. 

Was gefällt Ihnen am besten am Lehrer-Sein?  

An sich das Klassenlehrer-Sein, deshalb finde ich es auch so schade, dass ich noch keinen Klassenraum habe. 

Warum weiterführende Schule und keine Grundschule?  

Ich komme mit den älteren Schülern einfach besser klar. 

Möchten Sie uns noch etwas über sich erzählen? 

Ich bin Motorrad- und Auto-Schrauber, ich gucke gerne Fußball, aber nicht nur einen Verein, sondern überall.

Wir bedanken uns für das Interview und wünschen Ihnen viel Spaß an unserer Schule!