Category: Allgemein

Achtung Eltern: Billigflieger und Flugverschiebungen

Viele Familien planen ihn jedes Jahr wieder: den Urlaub.
Wenn es weiter weg gehen soll, dann sind die Billigfluglinien sehr beliebt.
Vorsicht ist jedoch geboten, wenn die Flüge am letzten Schultag (Hinflug) oder am letzten Ferientag (Rückflug) gebucht werden. In den letzten Monaten ist es immer wieder dazu gekommen, dass diese Flüge kurzfristig um mehrere Stunden verlegt wurden.

Dann wird es schwierig für alle Beteiligten, denn wer um 10 Uhr morgens in Frankfurt sein muss, kann nicht mehr gleichzeitig am Unterricht teilnehmen. Ein Verstoß gegen die Schulpflicht kann aber teuer werden: saftige Geldbußen stehen an, wenn auf dem Flughafen kontrolliert wird.

Auch die Schulleitung steckt „in der Klemme“, denn eine Verschiebung eines Fluges ist kein Grund für eine Beurlaubung.

Wir bitten deshalb an dieser Stelle ausdrücklich darum, dass Sie  Ihre Flüge bitte gerade bei den „Billigfliegern“ nicht auf den Grenztagen der Ferien buchen. Sie riskieren sonst, dass Sie entweder nicht fliegen können oder dass Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Geldbußen verhängt werde.

Da ist dann die Erholung und die Urlaubsfreude sehr schnell aufgebraucht und das wünschen wir keinem. 

Anmeldetermine an der Realschule

Liebe Grundschuleltern,school-teacher-148135_960_720

vielen Dank für Ihr zahlreiches Interesse am letzten Samstag.

Bitte beachten Sie unsere Anmeldetermine für unsere neuen 5-Klässler:

01. bis 07. März jeweils von 8.15 Uhr bis 13.00  Uhr, zusätzlich am Montag von 14.30 bis 17.30 Uhr.

Für Kinder mit einer reinen Hauptschulempfehlung (HS) und einer eingeschränkten Realschulempfehlung (RS/HS) vereinbaren Sie bitte einen speziellen Beratungstermin am Freitag, den 10.03.2017 in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr. Das Gespräch wird dann gemeinsam mit Herrn Püschel von der Montanusschule und Frau Klur geführt. Achtung: Diese Gespräche können nur zusammen mit Ihrem Kind geführt werden.

Folgende Dinge müssen zur Anmeldung mitgebracht werden:

  • Geburtsurkunde des Kinders
  • das letzte Zeugnis inclusive der Schulformempfehlung
  • Anmeldeschein

Momentan kein Brötchenverkauf

Liebe Schülerinnen und Schüler,
aufgrund einiger Probleme wird es bis zu den Zeugnissen (08.02.2017) keine Brötchen geben.
Sobald der Verkauf wieder losgeht, werden wir euch zeitnah informieren.

Achtung!!! „GEFÄHRDER“ an der RSHW

Keine Sorge! Es gibt keine Islamisten an unserer Schule – aber: Mit dem Schnee kommen auch die alljährlichen Probleme wieder!
schneebaelle
Seit einigen Tagen liegt wieder sehr viel Schnee im Bergischen und damit auch auf dem Schulhof. Für viele von uns ist das kein Problem, denn sie halten sich an die Regeln. Andere wiederum machen das nicht und werfen z.B. mit Schneebällen (was ja wohl eher Eisbälle sind). Das ist sehr gefährlich, denn wenn so ein Schneeball ins Auge geht, kann das schnell im Krankenhaus enden!
Im Durchschnitt müssen jährlich zwei Schüler aus diesem Grund notärztlich behandelt werden, da sie einen Schneeball ins Auge bekommen haben. Und da -spätestens – hört aller Spaß auf!
Darüberhinaus muss ein Schneeball ja nicht unbedingt jemanden verletzen, sondern er kann auch ein Auto oder eine Scheibe beschädigen.
Selbstverständlich sind solche Sachen wie z.B. Schubsen, Schnee in die Kapuze stecken etc. ebenso gefährlich.
Wir bitten deswegen eindringlich, dass unsere Schüler sich vorausschauend verhalten und so etwas unterlassen.
Wir wollen keine Spaßbremsen sein, aber hier geht es um eure Gesundheit.
(Bildquelle: BerlinImpuls)
Nico Puck

Ein herzliches Willkommen zu Beginn des Jahres 2017!!!

Allen Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber vor allem allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir ein neues Jahr im Zeichen der drei „G“ (gesegnet, gesund, gut) und in besonderem Maße den Klassen 10 ein Jahr im Zeichen des  „e“= erfolgreich.

Silvester

Weihnachtsbasar in diesem Jahr „Markt der Köstlichkeiten“

In diesem Jahr steht unser Weihnachtsbasar (26.November in der Zeit von 11 bis 16 Uhr ) unter dem Motto „Markt der Köstlichkeiten“. Viele Klassen haben sich Gedanken gemacht, welche Leckereien man zu Nikolaus oder Weihnachten verschenken könnte. Hier hat der Besucher die Qual der Wahl zwischen selbstgemachten Kräutersalzen, Chutneys und Likören, Plätzchen, Backmischungen im Glas und vielem mehr.
Aber auch bei der Suche nach Selbstgebasteltem werden Sie erfolgreich sein. Verschiedene Weihnachtsdekorationen und die begehrten Adventskränze warten auf ihre Käufer.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Unsere Gäste erwartet ein kulinarisches Angebot von selbstgemachten Suppen, Crepes und Sandwiches bis hin zu Bratäpfeln, Zuckerwatte und gebrannten Mandeln.
Für die weihnachtliche Stimmung sorgen die Beiträge unserer Orchesterschüler.

Wir laden alle Freunde der Realschule sehr herzlich ein, sich dieses Event nicht entgehen zu lassen und zu erleben, dass Schulatmosphäre auch einmal ganz anders ein kann!

wichtel-vor1IMG_20141122_115314369

Neuer Stundenplan

Aufgepasst!!!

Ende der Woche gibt es für alle neue Stundenpläne, die ab Montag, 07.11.16 gültig sind.

Bitte lest sie aufmerksam, da auch Änderungen beim Sportunterricht – und damit bei den Räumen – anfallen.

Montag unterrichtsfrei

Liebe Eltern, 

hier noch einmal die Erinnerung, dass am Montag aufgrund einer schulinternen Lehrerfortbildung mit allen weiterführenden Schulen Hückeswagens für die Schülerinnen und Schüler unterrichtsfrei ist.

home-364177_960_720

Schulleitung und Kollegium wünschen schöne Ferien!

Die Schulleitung und das Kollegium wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein schöne und erholsame Ferienzeit.

Das Sekretariat ist ab dem 17.8. wieder besetzt.

frog-830869_960_720

…. und Tschüss!!

Jede Ähnlichkeit mit herumlaufenden Schülern auf dem Innenhof oder realen Handlungen sind rein zufällig 🙂

Auch wenn die Schüler der AK 16 noch ein paar Tage unter uns weilen, läuten sie doch schon jetzt mit ihrer Mottowoche unüberhörbar ihren Abschied nach sechs oder sieben langen Jahren ein, bevor sie nächste Woche dann endgültig unsere Schule verlassen werden. Entweder in Richtung Berufskolleg, Gymnasium oder Ausbildung. Auf jeden Fall wünschen wir jedem von ihnen viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.

IMG_5094

IMG_5096

IMG_5093IMG_5095

Load more