Reingeschaut in… die AG „Schulsanitätsdienst“

Wundkompressen, Druckverbände und Fingerkuppenpflaster – Dinge von denen ihr sicherlich schon mal gehört und vielleicht auch schon mal etwas gesehen habt, aber wüsstet ihr, wie man diese Verbandsmaterialien benutzt? Die Antwort der meisten Schülerinnen und Schüler an der RSHW würde vermutlich “Nein” lauten. Und um genau diesen Zustand zu verändern, wurde die “Sanitäts-AG” an unserer Schule ins Leben gerufen.

Herr Tomasetti hat in den letzten Wochen eine Ausbildung absolviert, die es ihm ermöglicht, Kinder an der Schule zu Schulsanitätern auszubilden. Geleitet durch ihn als Fachkraft können die Schülerinnen und Schüler in dieser AG alles über das Versorgen von Wunden lernen.

 

In einer typischen AG-Stunde lernen die zukünftigen Schulsanitäter zum Beispiel etwas über die Herz-Lungen-Wiederbelebung, um das Gelernte dann in Gruppen von etwa 4 Personen an einer Puppe üben. In anderen Stunden lernen die Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft das Anlegen von Verbänden aller Art, z.B. Kopfverbänden oder Druckverbände und wie man eine verletzte Person in die stabile Seitenlage bringt. Am Ende des Schuljahres werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AG weit genug ausgebildet sein, um nach den Sommerferien selbst als Schulsanitäter bzw. als Schulsanitäterin Verletzte an der Schule zu versorgen.

 

             

Die AG findet jeden Montag von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr im Klassenraum 142 statt. Um euch für diese AG anzumelden, müsst ihr einerseits im nächsten Schuljahr mindestens in die 7. Klasse gehen und leider auch noch bis nach den Sommerferien warten, denn anders als in den anderen Arbeitsgemeinschaften der RSHW, könnt ihr der Sanitäts-AG immer nur zum neuen Schuljahr beitreten. Um euch für das nächste Mal anzumelden, müsst ihr euch einfach bei Herrn Tomasetti melden.

Damit die Schulsanitäter der AG auch in Zukunft genug Material zum Üben haben, nehmen wir gerne Spenden in Form von abgelaufenem oder auch noch haltbarem Verbandsmaterial an.

Die Spenden sind bei Herr Tomasetti im Raum 142 willkommen!

Unser Redakteur Luke hat diesen Artikel für euch recherchiert und geschrieben.