Noch einmal hoch hinaus

Rund 25 Jungen und Mädchen erklommen gestern um kurz nach halb sechs erneut den stillgelegten Hochofen auf dem Gelände des Landschaftsparks Nord in Duisburg, um nur ja nicht den Sonnenuntergang um 18.13 zu verpassen. Im Hellen gab es vieles zu entdecken, das beim Blind-Walk am Mittwoch gar nicht zu erkennen war.

Das Wetter spielte mit und wir konnten von hoch oben zuschauen, wie die Sonne über Duisburg unterging.

Als alle wieder in der Jugendherberge angekommen waren, gab es nach dem Abendessen kein festes Programm mehr. Dafür wurde an einigen Stellen bis tief in die Nacht Uno gespielt.

Nach dem Frühstück und der Zimmerkontrolle heute Morgen, erwartete uns eine störungsfreie Rückfahrt, die einige für ein Nickerchen nutzten. Gesund und munter starten wir jetzt in ein langes Wochenende.