Tag: Spenden

Mai 23 2017

Augen auf!

Eigentlich sollte es niemandem entgangen sein… Die Hungersnot in Afrika ist so schlimm wie nie zuvor.

Deswegen haben wir Schüler der 9B uns zusammengesetzt und gemeinsam überlegt, wie man bereits in unserem Alter (10 – 16+) etwas dagegen machen kann. Nach einiger Überlegung, wohin man das gespendete Geld weitergeben könnte, fiel unsere Entscheidung auf UNICEF©. Ihnen verdanken wir z.B. die Ausstellung, welche seit einigen Tagen in unserer Pausenhalle hängt.Nachdem wir uns für einen Namen („Augen auf“) und eine Organisation (UNICEF©) entschieden hatten, fingen wir an, unsere Spendenboxen zu basteln. Die Schuhkartons für ebendiese erhielten wir von „Deichmann“ und unserer Klassenlehrerin, Frau Heckmann. Das Logo, welches auf den Boxen zu sehen ist, wurde von Raphael Thieme (9B) erstellt.

Nun haben wir ungefähr 20 Spendenboxen in der ganzen Schule verteilt u.a. bei den Lehrern, im Sekretariat, beim Hausmeister usw.

Wir hoffen natürlich auf viele Spenden, denn wir finden, dass kein Mensch es verdient hat, so zu leben.

Sollten Sie sich kein Bild davon machen können, wie diese Kinder leiden, schauen Sie unter:

http://www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/Weltspiegel-extra-Hunger-in-Ostafrika/Das-Erste/Video?bcastId=329478&documentId=42098480

Danke für Ihre Unterstützung

Dez 09 2015

Vielen Dank an die zahlreichen Schulengel!

schulengel-weihnachtenSeit 2013 sammeln wir bereits Spenden für die Realschule Hückeswagen via Schulengel.de und innerhalb des letzten Jahres haben wir die Spendensumme von 200€ auf über 400€ verdoppelt.

Somit haben wir allein im 1. Halbjahr des Schuljahres 2015/2016 über 100€ für den Verein der Freunde und Förderer der Realschule Hückeswagen über Schulengel sammeln können. Hiermit möchten wir uns bei allen fleißigen Helfern bedanken, die mit nur einigen wenigen Klicks beim Online-Einkauf gespendet haben. Insbesondere möchten wir Sie weiterhin dazu animieren, Onlineshopping, vor allem jetzt vor Weihnachten über Schulengel.de zu tätigen. Somit schenken sie doppelt!

141010-SE-WantedPlakat-ms-1-00Die Gelder gehen regelmäßig auf das Konto des Fördervereins ein und dieser kann damit die Arbeit der Realschule Hückeswagen in vielen Bereichen unterstützen! Klasse und weiter so! Wir freuen uns über viele weitere Unterstützer.

Sie wollen wissen, wie auch Sie dabei mitmachen können. Einfach rechts auf den “Schulengel”-Button klicken und der Rest wird dort erklärt. Dort kann man auch immer den aktuellen Spendenstand sehen!

Dez 18 2014

Neue Soundanlage dank Spende

Dank einer großzügigen Spende der BEW an unsere Schule konnten wir endlich den Wunsch der Fachschaft Sport erfüllen und eine neue Musikanlage für die Sporthallen anschaffen.soundanlage

Dez 04 2014

Realschüler spenden für das Cafe L(i)ebenswert

 Spendenübergabe cafe Liebenswert
Für den Weihnachtsbasar ihrer Schule hatten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7b mit Frau Heckmann alle Mitschüler der RSHW zu Spielzeug- und Bücherspenden aufgerufen. Die Spendenbereitschaft der Jugendlichen im Alter von 10-16 Jahren war so überwältigend, dass die Klasse nicht nur eine tolle Aktion zu dem erfolgreichen Weihnachtsbasar beitragen konnte, sondern auch noch andere Kinder glücklich machen kann. So übergaben heute Schülerinnen der Klasse 7b und die Schülersprecherin und ihr Stellvertreter zwei Autoladungen voll mit Spielen, Puzzles, Büchern und vielem mehr an das Cafe L(i)ebenswert.
„Ich bin richtig stolz auf unsere Schule!“, so Schülersprecherin Natela Geulen. „Die vielen Spenden zeigen einmal mehr unseren Gemeinschaftssinn und das gute Miteinander.“
Die Mitarbeiter und Initiatoren des Cafe-Projektes nahmen die Spenden gerne entgegen und bedankten sich im Namen aller Familien ganz herzlich bei den Schülern und Schülerinnen der Realschule Hückeswagen. Nun werden sie damit junge Familien unterstützen und den einen oder anderen ersehnten Weihnachtswunsch erfüllen können.
Auf dem Foto oben sind zu sehen: v.l.
  • Christine Schiffer: Sie hat gemeinsam mit Danny Burmester vor 5 Jahren das Projekt ins Leben gerufen.
  • Natela Geulen: Schülersprecherin der Realschule
  • Svenja Hövel und Katja Kasemir: Schülerinnen der Klasse 7b
  • Nicolas Dehnert: stellv. Schülersprecher
  • Martina Freund: Sie betreut gemeinsam mit Kerstin Müller das Cafe
Anmerkung der Redaktion: Wir finden, dass das eine ganz tolle Aktion der 7b war!
IMG_3801

Mai 21 2014

Wir nehmen teil bei der SpardaSpendenwahl

[warning]Wir suchen Unterstützung[/warning]

spardaspendenwahl_2014_logo

Unsere Schule nimmt mit unserem Projekt des Sozialführerscheins am diesjährigen Wettbewerb der SpardaBank: „SpardaSpendenWahl 2014 – Für die Gemeinschaft engagiert“ teil. Zu gewinnen sind Geldpreise im Rahmen von 1.000 bis 8.000 Euro. Die Sieger werden durch Abstimmung ermittelt. Daher bitten wir alle Menschen, die sich unserer Schule zugehörig fühlen, uns bei der Abstimmung zu unterstützen.

Was ist zu tun?

1. Auf die Seite spardaspendenwahl.de/profile/städtische-realschule-hückeswagen gehen.

2. Unter „Code anfordern“ die eigene Handynummer eingeben (Sie wird nicht für Werbezwecke verwendet und nach Ablauf des Wettbewerbs wieder gelöscht“

3. Per SMS werden drei Abstimmcodes versendet . Diese müssen ebenfalls auf der Profilseite der Schule unter „Codes eingeben“ eingegeben werden.

Das Geld – wenn wir denn gewinnen – soll zum einen in die Soziale Arbeit der Schule zurückfließen aber auch angespart werden, damit im die Schule im nächsten Jahr einen lang gehegter Wunsch der Schüler – eine oder mehrere elektronische Informationstafeln für Vertretungsplan und Mitteilungen – in Erfüllung gehen kann.

Mrz 26 2014

Ehemaliger Schüler Kevin Gedert unterstützt unsere Schule

Helden wie Kevin Gedert gibt es kaum mehr in Hückeswagen. Nach dem Hilferuf der Klasse 9a für Sponsoren, die ihre Abschlussfahrt unterstützen können, unbeantwortet blieb, machte Kevin ein sehr interessantes Angebot: Am kommenden verkaufsoffenen Sonntag wird der Friseurmeister alle Einnahmen von Schülern, Lehrern, Eltern und Freunden der Realschule Hückeswagen der Klasse 9a spenden, um ihre Abschlussklassenfahrt nach London zu sichern.

Kevin war auch Schüler an der Realschule Hückeswagen und ist sehr froh und stolz, seine ehemalige Schule und deren Schüler zu unterstützen. Nachdem Kevin 2004 seinen Abschluss an der Realschule Hückeswagen erlangt hat, hat er eine Ausbildung zum Friseur begonnen, die er mit der Meisterprüfung 2011 abgeschlossen hat.
Viele seiner Kunden sind bereits Schüler und Eltern der verschiedenen Hückeswagener Schulen. Natürlich werden die 27 Schüler der Klasse 9a auch am Sonntag dabei sein, um als Hilfskräfte zu arbeiten.

Am verkaufsoffenen Sonntag können Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde der Realschule Hückeswagen sich von Kevin die Haare schneiden lassen, für nur 10€ (Jugendliche) und 15€ (Erwachsene). Kostenloses Waschen und Kopfmassage
werden auch angeboten.

Wenn Sie diese Aktion unterstützen möchten, rufen Sie bitte Kevin an (unter 02192/7028) und machen Sie einen Termin für Sonntag. Aber vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass Sie Freund der Realschule Hückeswagen sind!

Nov 26 2013

Weihnachten doppelt schenken – Förderverein nimmt am Schulengel-Projekt teil

Auch unser Verein der Freunde und Förderer der städtischen Realschule nimmt am Spendenportal und Fundraisingprojekt “Schulengel” teil. Die Idee dieses Projekts ist simpel: Jeder Interneteinkauf, der über die Seite des Schulengels (www.schulengel.de) eingeleitet wird, bringt unserem Förderverein bares Geld, je nach Anbieter bis zu 10 % der Kaufsumme. Den Käufer selber kostet dies keinen Cent mehr, nur drei zusätzliche Mausklicks.

Unsere Bitte an Sie lautet daher:

Schenken Sie Weihnachten doppelt und tätigen Sie Ihre online-Einkäufe über die Schulengel-Seite  www.schulengel.de. 

Mit eingenommenen Geldern können wir neue Unterrichtsprojekte, zusätzliche technische Geräte oder Bänke oder vielleicht eine online-Kommunikationstafel für den Vertretungsplan und andere wichtige Dinge in der Pausenhalle anschaffen:

Die Kinder werden in der nächsten Woche Infomaterial in Papierform über das Projekt erhalten. Wer nicht warten will, kann sich auf der Seite www.schulengel.de/de/ueberuns/info/ auch jetzt schon informieren.

Am Ende bleibt noch zu erwähnen, dass auch nach Weihnachten dieses Projekt weiterläuft! Wir freuen uns über jeden kleinen und großen Betrag, der über diesen Weg zusätzlich eingenommen wird.

Jun 24 2013

1100 € für die Flutopfer gesammelt!!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Stadtverwaltung Hückeswagen, liebe sonstigen Spender! Nach der heutigen Zählung aller Einnahmen können wir die Mitteilung machen, dass wir für den Kirchenkreis Fischbeck die stolze Summe von knapp 1100 € zusammen bekommen haben. Herr Göbke von der Gemeinde, der die Flutopferspenden verwaltet, hat sich riesig gefreut. In den nächsten Tagen/Wochen wird er uns mitteilen, an wen die Spenden gehen werden und was genau davon angeschafft wird. Momentan steht bei vielen Fischbeckern die Frage nach Wiederaufbau oder einem Wegzug im Mittelpunkt, da die Menschen dort nicht genug Geld haben, trotz Spenden und/oder Versicherungen ihre Höfe und Wohnungen wieder herzustellen. Auf jeden Fall werden wir ein oder zwei Familien mit unserem Beitrag weiterhelfen können. Im Namen der Fischbecker ein dickes Dankeschön!

Jun 11 2013

Spendenaktion für die Flutopfer – Unterstützung der Mitarbeiter vom RGM Hückeswagen! :-)

[important][/important] Die Bilder der gebrochenen Deiche an der Elbe gehen momentan regelmäßig durch die Presse und die Hilfsbereitschaft hier im Land ist groß. Auch die Realschule möchte Flutopfern helfen. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse verkaufen daher am Freitag, den 14.06.2013 Muffins für 1€ und unsere Eltern werden am Montag, den 17.06.2013 eine der beliebten Waffelbackaktionen auf die Beine stellen. Die Mitarbeiter des regionalen Gebäudemanagments der Stadtverwaltung haben sich spontan dazu bereit erklärt, die Kosten für die Zutaten dazu zu spenden. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und Solidarität des Schulträgers! 🙂

Das eingenommene Geld soll gezielt dafür verwendet werden, besonders betroffenen Familien vor Ort durch Elektrogeräte (Waschmaschine, Trockner) zu helfen, die ebenfalls bei kleinen Händlern vor Ort bestellt werden. Wenn Sie als Eltern ebenfalls diese Aktion unterstützen möchten, steht bis zum 20.06.13 im Sekretariat ein Sparschwein bereit. Wir würden uns freuen, eine möglichst große Summe zusammen zu bekommen, um möglichst vielen Familien helfen zu können.

Jan 24 2013

Nachlese: Waffeln für den Beamer

Die Waffelaktion unserer Eltern konnte in diesem Jahr ganz schnell und unbürokratisch Lehrern und Schülern helfen. Der Erlös von fast 600 € wurde schnell und unbürkokratisch zu einem Teil für den Ersatz des altersschwachen und dann auch defekten Beamers im Informatikraum verwendet. (Der städtische Schulhaushalt war zu diesem Zeitpunkt leer, es hätte Wochen gebraucht, bis ein neuer hätte bestellt werden können.) Dank Internetbestellung dauerte es genau 2 Tage, bis im Informatikraum wieder das (Beamer-)licht anging.

Liebe Eltern, wir sagen ganz herzlich Dankeschön und freuen uns auch im nächsten Jahr auf diese tolle Aktion!