Da blüht uns was!

Jeden Morgen geht ein erwartungsvoller Blick auf die kahlen Stellen am Rand der Grünflächen der RSHW. Vor ein paar Wochen waren eifrige Mitarbeiter der Stadt damit beschäftigt, die alte Grasnarbe abzutragen, die Erde vorzubereiten und dann Wiesenblumensamen aufzubringen. Seitdem warten wir alle sehnsüchtig darauf, dass uns „was blüht“! Vermutlich werden wir uns noch etwas in …

Mehr…

keine Sekretärin – eingeschränkte Erreichbarkeit

Unsere gute Seele Frau Gerhardus fällt aufgrund eines geplanten operativen Eingriffs für ein paar Wochen aus. Da zudem die Personaldecke aufgrund von Langzeiterkrankungen momentan sehr „dünn“ ist, kann es vorkommen, dass die Schulverwaltung und die Schulleitung telefonisch nur sehr eingeschränkt erreichbar sind. Wir bitten Sie daher entweder den eingeschalteten AB zu nutzen oder eine Email …

Mehr…

Die Römer hatten sogar bessere Straßen!

Ja, Römer hatten damals Straßen und diese waren wahrscheinlich teilweise besser als unsere Einfahrt zur Schule heute. Vielleicht ist es euch noch nicht aufgefallen, aber die Einfahrt sowie der große Schulhof sehen so aus, als wären sie auch schon 2.500 Jahre alt. Asterix hätte seine Freude daran gehabt! Dabei ist diese Einfahrt das erste was …

Mehr…

Große Sprünge – mit viel Wissen im „Beutel“

Am kommenden Donnerstag findet wieder der KÄNGURU-WETTBEWERB statt. In diesem Jahr haben sich 39 Schüler aus den 5. -9. Jahrgängen dazu angemeldet. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg bei diesem Leistungs-Vergleich.

Ob der Brexit doch evtl. mal kommt …

Das spielt bei unseren hochmotivierten Schülern keine Rolle, 15 Zehntklässler haben intensiv gelernt, um am Cambridge Zertifikat teilzunehmen. In der letzten Woche fanden die Prüfungen statt, und nun warten wir alle sehr gespannt auf die Ergebnisse. Selbstverständlich hoffen wir auf ein ähnlich gutes Abschneiden wie in den Jahren zuvor …

Alaaf, endlich sind auch offiziell die Jecken los!

Morgen gibt es wieder KARNEVAL – in der Dependance von Köln, nämlich Hückeswagen! Spätestens ab 7.30 Uhr gibt es in der RSHW kein Halten mehr – Tiger, Nonnen, Kardinäle, Monster, Stinktiere und wer weiß nicht, was sonst noch alles (außer einem lieben, sanftmütigen Bambi) in der Pausenhalle aufschlagen wird, eine gutgelaunte Menge junger (und evtl. älterer) …

Mehr…

Keine Brötchen zu den Zeugnissen!

Wegen der akuten Gefahr, dass einigen Schülern die Halbjahreszeugnisse auf den Magen schlagen könnten, gibt es am morgigen Freitag keine Brötchen! 😉

Alaaf (nix mit Helau), aber: wie genau?

Karneval steht (fast) vor der Tür und einen fertigen, ausgereiften Plan gibt es für die Pausenhallen-Party noch nicht. Bisher sind lediglich – wie jedes Jahr – Berliner für die erste große Pause und Hot Dogs für die zweite große Pause vorgesehen, das Ganze dann bei Untermalung mit Karnevalsmusik. Vielleicht hättet ihr aber gerne einen etwas …

Mehr…

Der Motor der RSHW feiert Zehnjähriges!

Liebe Frau Klur, vielen Dank für die tollen zehn Jahre mit Ihnen als Schulleiterin. Ihr Kollegium sowie die Schüler teilen wahrscheinlich die gleiche Meinung: Nach zehn Jahren soll es erst richtig losgehen. Das gute Resultat der Qualitätsanalyse ist gewiss auch zum großen Teil Ihrem Engagement geschuldet. Wir hoffen, dass Sie noch lange die Geschicke der …

Mehr…

Greta Thunberg und ihre bewegenden Taten

Greta Tuhnberg fing 2018, gerade 15 Jahre alt, schon mit dem Protestieren an, indem sie freitags den Unterricht schwänzte und dafür alleine auf dem Stockholmer Platz vor dem Parlament protestiert hat gegen den Klimawandel, klimaschädigende Stoffe und klimaschädliches Verhalten. Es gibt sehr viele Follower auf der ganzen Welt, die ebenfalls protestieren und das in immer …

Mehr…

Load more