Energiewende

Unter der Schlagzeile ENERGIE MACHT SCHULE fand am Montag eine Veranstaltung der BEW im Forum statt. Alle Schüler der 5. bis 8. Klassen der RSHW trafen nach der zweiten Stunde am Forum ein.
Ein Lerntheater, gesponsert durch die BEW, sollte die Schülerinnen und Schüler auf das wichtige Thema ENERGIEWENDE einstimmen.
Dazu hatten die beiden Pädagogen Friedhelm Susok und Jürgen Schardt ein Mitmachtheater erarbeitet. Obwohl die Aktionen sehr gut geplant waren, kam leider keine wirkliche Konzentration bei den Zuhörern zustande. Das lag zum Teil daran, dass zu viele Informationen auf einmal gegeben wurden, aber auch, weil die Rahmenbedingungen keine Faszination für diese so zukunftsentscheidende Problematik aufkommen ließen.
Das Fazit aus diesen eineinhalb Stunden ist deshalb, dass die Chance vertan wurde, die Generation, die maßgeblich von der Energiefrage und in diesem Zusammenhang der Klima-Katastrophe betroffen sein wird, zu erreichen und zum Umdenken zu bewegen.