Die Karawane von Hugo Ball, gesprochen von Schülern der Klasse 6c

Wir, die Klasse 6c, lesen momentan ein tolles Buch: Simpel von Marie – Aude Murail, welches mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde!

Das Buch handelt von einem geistig behinderten Jungen namens Simpel, der seine eigene Sprache entwickelt hat.

Aus diesem Grund kamen wir auf den Dadaismus zu sprechen, eine künstlerische Bewegung. Im Bereich der Literatur entstand in dieser Zeit das Gedicht „Karawane“ von Hugo Ball.
Diese Worte in dem Gedicht klingen fast ein wenig so, als hätte Simpel sie erfunden!

Die Schüler der Klasse 6c teilten sich in Gruppen ein und übten das Gedicht so vorzutragen, als wäre der Sinn völlig klar!