Kategorie: realtimes

Ich bin ein Weckmann und gleich bin ich weg man!

weckmannAm 11.11.2014 gibt es wieder leckere Weckmänner in der Realschule Hückeswagen.

Die Schüler und Schülerinnen der SV (Schülervertretung) verkaufen diese in den großen Pausen für wahnsinnig günstige 1.20 €. Greift zu, solange der Vorrat reicht!
Jeder, der denkt , dass der Weckmann nur einen Namen hat, der hat sich geirrt. Er wird auch Studenkerl oder Stutenkerl genannt, weil er aus aus einem gesüßten Hefeteig (Stuten) gemacht wird.
Es ist eine sehr alte Tradition, dass zu Heiligefesten z.B. leckeres Gebäck verschenkt wird, weil das Teilen ein christliches Gebot ist und man an den Festtagen und zu den Festzeiten besonders derer gedenken soll, die gar nichts haben. Heute ist das nicht mehr so bedeutend, weil es soziale Sicherungsmaßnahmen gibt. Zu früheren war das nicht so. Damals mussten die Armen betteln gehen, wenn ihre dürftigen Vorräte zu Ende gingen oder wenn sie gar nicht die Möglichkeit hatten, Essbares zu besorgen. Doch die Tradition ist geblieben.
Vor allem am 11. November. Denn an diesem Tag wird dem Heiligen St. Martin gedacht, der in eisiger Nacht seinen Mantel geteilt haben soll, um ihn einem Bettler zu geben. Und an diese schöne Tat soll uns der Weckmann – verschenkt oder gekauft – erinnern.

Alle Jahre wieder – Weihnachtsbasar an der RSHW

wichtel-vor1Es ist wieder soweit! In der Realschule wird gebastelt, gebacken und gekocht. Die Vorbereitung auf unseren traditionellen und allseits beliebten Weihnachtsbasar, der am Samstag den 22.11.2014 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr stattfindet, laufen auf Hochtouren. Dazu möchte wir Sie im Namen aller Beteiligten ganz herzlich einladen.

Es erwartet Sie ein buntes Angebot an Weihnachtsartikel, leckeren Wegzehrungen sowie verschiedenen weihnachtlichen Darbietungen in der gewohnt gemütlichen Atmosphäre. Auch eine Weihnachtstombola lockt mit tollen Gewinnen. Sicherlich ist die Vorweihnachtszeit oft eine Zeit der gefüllten Terminkalender. Um so mehr würden wir uns über einen Besuch von Ihnen, vielleicht zusammen mit Ihrer Familie freuen.

 

Kann zocken gefährlich sein?

Computersucht[important]Wollen Sie herausfinden, wie viel Fernsehen, Video- und Computerspiele für Ihr Kind gut ist ? Dann kommen Sie am Donnerstag, den 6. November, um 19.00 Uhr in das Forum Hückeswagen.[/important]

Unter dem Titel „Faszination Bildschirm – Mit fünf habe ich meine Phantasie an Nintendo verkauft“ wird von dem Regisseur und bekannten Medienpädagogen Wilfried Brüning am 6. November ein Vortrag für Eltern gehalten. Darin informiert er über die neuen Möglichkeiten und Trends in der Medienwelt (Wii, Youtube & Co), wichtige Erkenntnisse aus der Hirnforschung, was die Entwicklung Ihrer Kinder fördert und was nicht, und die alltäglichen Auseinandersetzungen zwischen Eltern und Kinder, wenn es zum Beispiel um die Begrenzung der Medienzeit geht.

Anschließend besteht für alle die Möglichkeit einer Diskussion. Der Eintritt für diese Veranstaltung des Jugendamtes des Oberbergischen Kreises ist frei.

 

Neue Verkaufszeiten!!!

Liebe My-Shop-Kunden, wir haben neue Verkaufszeiten:

 

Montag: 2. Pause (Schreibwaren)

Dienstag: 1. & 2. Pause (Snacks)

Donnerstag: 2. Pause (Schreibwaren)

Freitag: 1. & 2. Pause (Snacks) Weiterlesen

Markt der Weiterbildungsmöglichkeiten

logo rshw(1)Am Montag, den 03. November, stellen sich eine eine Vielzahl von weiterführenden Schulen unseren 10er Klassen vor und informieren diese über mögliche Bildungsgänge, Abschlüsse und notwendige Voraussetzungen. Schließlich müssen sie sich schon im Januar oder Februar an einer dieser Schulen anmelden, falls sie keine berufliche Ausbildung anstreben.

[notice]Aufgrund des Marktes der Weiterbildungsmöglichkeiten der 10er Klassen endet für die Klassen 5 bis 9 am Montag, den 03.11.2014, der Unterricht um 11.25 Uhr.[/notice]

 

Alle Nachmittagsangebote (Orchester, Förderunterricht, etc.) sowie das Mittagessen in der Mensa entfallen.

 

Unter anderem präsentieren sich an diesem Vormittag folgende weiterführende Schulen:

  • das Theodor-Heuss-Gymnasium (Radevormwald),
  • das Engelbert-von-Berg-Gymnasium und
  • das Berufskolleg Oberberg  (Wipperfürth),
  • das Berufkolleg Bergisches Land (Wermelskirchen),
  • das Berufskolleg Hückeswagen und
  • das Berufskolleg Technik und
  • das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung (Remscheid)
  • Bundesargentur für Arbeit

Mit freundlichen Grüßen

Das BWO-Team

Verkehrshelfernachwuchs der Realschule ausgebildet und einsatzbereit

Schild_VerkehrshelferBereits vor den Ferien wurde eine neue Generation von Verkehrshelfern der Jahrgangsstufe 8 theoretisch (17.09.) und praktisch (24.09.) von der Polizei ausgebildet. Insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung erfolgreich absolviert und sind nun einsatzbereit. Das Team der Verkehrshelfer hat sich somit mehr als verdoppelt. Das gesamte Team besteht jetzt aus 26 Mitgliedern. Geleitet wird das Projekt an der Realschule Hückeswagen von Herrn Wientzek.

20140924_125728

An noch insgesamt neun Tagen werden die Verkehrshelfer der Realschule Hückeswagen im laufenden Jahr noch eingesetzt. Sie unterstützen damit die Eltern, die täglich an der unteren Kölner Straße von 7:30 bis 8:00 Uhr den Übergang auf Höhe der Grundschulen vor allem für die jüngeren Verkehrsteilnehmer sichern.

20140924_130456

Einen ausführlichen Bericht über die theoretische Ausbildung der neuen Verkehrshelfer der Jahrgangsstufe 8 findet ihr in der Bergischen Morgenpost vom 18.09.2014:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/eine-neue-generation-an-schuelerlotsen-aid-1.4533413

 

[important]

Tipp der Redaktion:

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihren Kindern ein Reflektor-Band kaufen, damit die Autofahrer morgens – wenn es dunkel ist – die Kinder besser sehen. Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auf dieser Seite:

http://www.verkehrswacht-medien-service.de/sichtbarkeit_dunkelheit.html

[/important]

 

(JoP)

Wir freuen uns auf Spenden für den Weihnachtsbasar.

33836-weihnachtsbasarLiebe Schüler, liebe Eltern,
die Klasse 6b plant für den Weihnachtsbasar am Samstag, den 22.11. 20014, einen Trödelstand mit Advents- und Weihnachtsschmuck. Wir bitten daher alle, zu Hause nachzusehen, ob nicht dekorative Artikel, Lichterketten, Kugeln, Kerzen etc. übrig sind, die sowieso nicht mehr benutzt werden, aber noch gut aussehen und sich zum Verkauf eignen.
Wir freuen uns auf eure/Ihre Spenden.
Bitte am Lehrerzimmer oder in Raum 247 abgeben.
Eure Klasse 6b

Brezelduft liegt in der Luft

fotoliabreze726Und wieder ist eine Aktion an unserer Schule angesagt: Morgen am Freitag werden von den 9er Klassen in der 1. und 2. großen Pause leckere Brezeln verkauft.

Nachdem es vor den Herbstferien leider nicht geklappt, wollen sie nunden Verkauf nutzen, um mit den Einnahmen ihren Abschluss in einem Jahr zu finanzieren. Weitere Aktionen sind schon geplant. Da können wir also noch gespannt sein.

Info: Die Brezeln kosten jeweils 1 Euro. Vergesst aber nicht das Geld und greift zu, solange der Vorrat reicht.

Willkommen und Abschied

Do you speak english ?Englischlehrerinnen  kommen und gehen.

Am 02.10.2014 war der letzte Arbeitstag für Frau Kühnel an unserer Schule, denn sie hat uns leider mit Beginn der Herbstferien verlassen. Sie war ein nette Lehrerin und hat Englisch im Raum 111 unterrichtet. Wir wollen uns alle herzlich bei ihr bedanken, dass sie uns so gut unterrichtet hat. Alle werden sie vermissen und wünschen ihr noch viel Glück und Spaß bei ihrem neuen Job.

Karen

Damit aber weiterhin problemlos Englisch unterrichtet werden kann, wurde glücklicherweise schnell toller Ersatz gefunden.  Sie hat in Köln studiert, später zwei Jahre am Rheingymnasium gearbeitet und danach zwei weitere Jahre an der Hauptschule Wermelskirchen, wo sie Kunst und Englisch lehrte. Aber an unserer Schule unterrichtet sie nur Englisch im Raum 111. Am 20.10.2014 war der erste Arbeitstag von Frau Eisenmenger an unserer Schule.

IMG_2429

Wir wünschen viel Erfolg und sind sehr gespannt.

Endlich Ferien!!!!!!

ferienCa. 6 Wochen nach den Sommerferien haben wir endlich wieder Ferien. Auch wenn es nur 2 anstatt 6 Wochen wie bei den Sommerferien sind, brauchen die Schüler und die Lehrer mal wieder eine Pause. Die ersten Klassenarbeiten sind bereits geschrieben und die Schüler und Lehrer wurden teilweise glücklich und teilweise nicht so glücklich überrascht. Die Lehrer wünschen sich, dass alle nach den 2 Wochen wieder gesund und ohne dass sie  alles vergessen haben, in die Schule zurückkommen.

 

Denkt dran: Die Herbstferien gehen vom 06.10.2014 bis zum 18.10.2014!

Wir wünschen euch erholsame und gute Ferien,

euer Schulhomepage-Team!!

Mehr lesen