Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

So erging es am Freitag nicht nur dem Team der Schülerzeitung, sondern auch etlichen Schülern, die zum ersten Mal von dem Auswahl-Angebot der Bäckerei Gebrauch machen wollten!
Als man endlich an der Theke zur Mensa angelangt war, sah man sich mehr oder weniger leergeputzten Tabletts gegenüber (so kamen wir auch nicht mehr zu einem verlockenden Foto …).
Demnach scheint das Sortiment wohl den allgemeinen Geschmack der Schüler getroffen zu haben.
Die SV ist unermüdlich auf der Suche nach Möglichkeiten, die Auswahl an der Theke zu bereichern oder der Nachfrage anzupassen (so weit es von den engagierten Mitschülern zu stemmen ist).