Niemals vergessen

Am Mittwoch war der „Bildungstag“Nr 2.
Aber höchst interessant, denn wenn man die Tragödiien, die rund um die Berliner Mauer entstanden sind, entwickelt man eine Ahnung davon, was Freiheit für uns Menschen bedeutet.
Unvorstellbar, dass es in heutiger Zeit wieder“Machtmenschen“ gibt, die in ihrer Hybris über das Leben anderer meinen, bestimmten zu können.

Das wurde uns sehr anschaulich durch die Guides präsentiert.

Da gestern der 70. Geburtstag der Currywurst war, haben wir selbstverständlich auch diesen würdig begangen.
Bowling mit Currywurst.