Good morning, Hückeswagen!

Liebe Grüße aus Berlin!

Gestern haben wir es nicht geschafft, uns zu melden, so krass war unser Programm. Bootsfahrt auf der Spree, dann zum Technik-Museum. Auf dem Weg dorthin haben wir auch Möglichkeiten zur Behebung der Wohnungsnot entdeckt, die JVA in Moabit liegt mitten in der Stadt!

Danach hieß es auch schon“aufbrezzeln“, nicht fürs Oktoberfest, oh nein! Hardrock Café und Disco waren angesagt.

Ein Dancefloor war nach kurzer Zeit fest in der Hand der rshw, allerdings dann auch genauso schnell olfaktorisch Endstufe. Niveau“Pumakäfig“.

Das war Technik, die begeistert, die Lautstärke konnte schon zu einzelnen Gehör Ausfällen führen.

Gleich geht’s los zur Stadtrundfahrt.
Also dann – erst einmal bis später.

Haben wir eigentlich bereits erwähnt, dass die Stimmung super ist???