Greta Thunberg und ihre bewegenden Taten

Greta Tuhnberg fing 2018, gerade 15 Jahre alt, schon mit dem Protestieren an, indem sie freitags den Unterricht schwänzte und dafür alleine auf dem Stockholmer Platz vor dem Parlament protestiert hat gegen den Klimawandel, klimaschädigende Stoffe und klimaschädliches Verhalten. Es gibt sehr viele Follower auf der ganzen Welt, die ebenfalls protestieren und das in immer größerer Anzahl.

Hintergrund ist, dass die meisten, die auf die Straße gehen, in 50 Jahren ja noch leben und kein auf den Kopf gestelltes Klima haben wollen.

Mit Slogans wie „Wir haben keine Planeten B“ oder „Schulfrei für Klimawandel “ gehen sie auf die Straßen und protestieren eindringlich.

Für unsere Schule wäre es eher weniger geeignet, denn wir leben nicht in der Nähe eines Parlament-Gebäudes oder ähnlichem (dazu müssten wir leider wieder klimaschädlich unterwegs sein …).

Doch unsere Schule bemüht sich um umweltbewusstes Verhalten, indem wir möglichst nachhaltige Produkte kaufen.

Wenn ihr weitere realisierbare Ideen habt, wie wir uns umweltschonend verhalten können, meldet euch bei den Mitgliedern der AG:
Maurizio, 10a,
Leon T., 9b
Maxim, 8b
Max, 8b
Noah, 6a
Roman, 6a
Frau Engels