Was tun, wenn das Zeugnis nicht so ist, wie erhofft …

Was tun, wenn die Noten auf dem Zeugnis schlecht sind?
Am 03.02.2017 werden die Halbjahres-Zeugnisse ausgeteilt. Dazu sollte man nicht nur eine Klarsichthülle mitbringen, sondern sich auch darauf einstellen, dass manche Noten nicht so sind, wie man es am liebsten hätte! Und darum geht es hier auch: Was tun, wenn meine Noten schlecht sind?
Die meisten von uns würden sich wahrscheinlich ärgern und selber stressen. Dies bringt allerdings nicht viel!
Was helfen würde, wäre mehr Anstrengung, indem man diesen Frust als Antrieb nutzt, um eine Wiederholung dieses Dilemmas zu verhindern – und das so stressfrei wie möglich, denn Stress blockiert das Gehirn!!!
Nun kann es auch passieren, dass die Eltern „Druck“ machen. In diesem Fall ist es eine gute Idee, mit den Eltern einen Plan zu erstellen, wann z.B. gelernt wird, mit welchem Fach man beginnt usw. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass die Stimmung Zuhause besser wird, sondern auch, dass man nicht hektisch etwas unternimmt und vor allem kein Frust und Stress entstehen.
Dominik Klar