Diskussionsrunde des 9er Sowi-Kurses mit Ministerin Schäfer auf dem Familien- und Jugendfest

Schüler des Sowi-Kurses der Klasse 9 unserer Schule waren am Samstag Teil eines der Höhepunkte des Familien- und Jugendfestes in Hückeswagen.

In einer von Maxi Biewer moderierten Frage- und Diskussionsrunde stellten die Schüler unserer Ministerin Ute Schäfer Fragen zu Themen der sozialen Gerechtigkeit. Ute Schäfer ist Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport.

Die Schüler konfrontierten die Ministerin mit Fragen zu aktuellen politischen Themen wie dem Rechtsanspruch auf KITA-Plätze oder wie Politik gewährleisten kann, dass möglichst alle Kinder, egal mit welchem familiärem Hintergrund, gleiche Chancen auf eine gute Ausbildung haben können. Außerdem wurden auch einige persönliche Fragen an die Politikerin gestellt. Die Fragen hatten die Schüler im Vorfeld gemeinsam im Sowi-Kurs von Herrn Papadopoulos erarbeitet.

Das Publikum verfolgte die Diskussion gespannt und applaudierte bei einigen Fragen, die offenbar nicht nur den Schülern unter den Nägeln brannten.

An der Diskussion nahmen die Schülerinnen und Schüler Florian Frauendorf, Shady Lakraa, Annalena Moritz, Jonah Kießling, Lucas Weber, Alina Ewald und Katrin Zimmerbeutel teil.

Hier der Link zur Homepage des Ministeriums, auf der sich auch einen Bericht über die Diskussion befindet. http://www.mfkjks.nrw.de/

 Hier einige erste Fotos.