Kategorie: Allgemein

Hauptgewinn des Namenswettbewerbs der Sekundarschule geht an eine Realschülerin!

Maria-Zanders Schule, so soll die neue Sekundarschule heißen. Dieser Vorschlag war von vielen Hückeswagenern beim Namenswettbewerb eingereicht worden. Nach der Ziehung konnten am letzten Montag die Gewinner ihre stolzen Preise entgegennehmen. Den Hauptgewinn, einen Hubschrauberrundflug über Hückeswagen hat unsere Mitschülerin Kristina Schuster gewonnen. Wir gratulieren herzlich und wünschen Kristina viel Freude dabei, ihre Heimatstadt einmal aus der Vogelperspektive zu sehen!

Rund um den Vogel

Das Thema Vögel hatte in den letzen Wochen an der Realschule eine besondere Bedeutng. Neben der erfolgreichen Fertigstellung des Entenhauses für den „Ententeich“ durch unseren 8er Technik-Kurs. (s.auch Berichterstattung http://www.rga-online.de/rga_103_110298970-2-_Schueler-bauen-ein-Haus-fuer-Enten.html) gab es in den 5er Klassen „Vogelnachwuchs live“ zu sehen.

Unter anderem hatte die Klasse 5 das Thema „Vom Ei zum Huhn“ behandelt.
Wir bekamen vom Rassengeflügelzuchtverein einen Brutapparat und befruchtete Eier, so dass die Schülerinnen und Schüler die Entwicklung der Küken im Ei und außerhalb beobachten konnten. Nach 21 Tagen schlüpften die Küken. Die Veränderungen (Federn,Flügel,Größe) wurden von den Schülern im Biologieunterricht dokumentiert. Die Schülerinnen und Schüler 2013-06-27 09.20.14 (1)waren sehr interessiert und hatten sehr viel Spaß an diesem Projekt.

 

2013-06-27 08.38.52

2013-06-27 15.56.01

 

 

 

 

 

Zugangsregelungen 10er Abschlussgottesdienst

In Absprache mit dem Ordnungsamt Hückeswagen gelten bezüglich des Abschlussgottesdienstes am Freitag für den Bereich Schlossplatz/Pauluskirche folgende Regelungen:
1. Die Marktstraße wird ab den späten Mittagsstunden für den laufenden Verkehr gesperrt. Die Zufahrt zu Schloss und Pauluskirche wird dann nur noch den Mitgliedern des Kabinetts sowie Angehörigen der Schulgemeinde erlaubt, die Kranke oder Gehbehinderte Personen direkt zur Kirche bringen. (Hohe Absätze sind kein Grund für den Transport vor die Kirchentür. Ich bitte dringend darum, diese Regelung NICHT zu missbrauchen, da die Ordnungsdienste an diesem Tag in vielfältiger Weise beansprucht werden.
2. Es ist möglich an der Kreuzung Marktstraße/Islandstraße kurz anzuhalten, um Kinder oder Angehörige dort abzusetzen. Aufgrund der Vielzahl von PKW bitten wir darum, keine großen Wendemanöver durchzuführen, da der Ansturm an PKWs nicht unerheblich sein wird.
3. Als Parkmöglichkeiten nehmen Sie, liebe Eltern, bitte die umliegenden, allgemein bekannten Parkplätze.
4. Liebe Schülerinnen, bitte richtet euch darauf ein, dass ihr für den Laufweg von der Kreuzung bzw. vom Parkplatz evtl. ein zweites Paar Schuhe mitnehmt.
Die Gewerkschaften sind ab ca. 13.30 Uhr auf dem Schlossplatz, die Kabinettsmitglieder werden aller Voraussicht nach um 16 Uhr eintreffen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Demonstration ohne akustische Belästigungen für den Gottesdienst ablaufen. Es ist sinnvoll, nach dem Gottesdienst, den Schlossplatz zu meiden, um nicht unter die demonstrierenden Menschen zu kommen.

Ich bedaure es sehr, dass wir diese Unannehmlichkeiten hinnehmen müssen, aber die Vielzahl der Interessen an diesem Tag ist auch gelebte Demokratie. Eine Verlegung der Veranstaltung war in der Kürze der Zeit und im Hinblick auf den organisatorischen Aufwand nicht möglich.

Ich freue mich trotzdem auf einen schönen und erfolgreichen Abschluss mit euch/Ihnen.

Die Schulleiterin

Achtung: 10er Abschlussgottesdienst

[notice][/notice]Ein wichtiger Hinweis für alle die, die am Abschlussgottesdienst am nächsten Freitag in der Pauluskirche teilnehmen wollen: Aufgrund von drei Veranstaltungen im oder am Schloss (Kabinettssitzung des Landes NRW, Demonstration der Polizeigewerkschaft am Schloss und unser Abschlussgottesdient) ist mit starken Park- und Anfahrtseinschränkungen zu rechnen. Genauere Informationen werden am Dienstag nachmittag auf dieser homepage veröffentlicht.

Ankündigung Sommerfest und Einschulung der neuen 5er

Liebe Schüler, Eltern und Freunde der Realschule Hückeswagen,

noch arbeiten alle auf Hochtouren, aber das Ende des Schuljahres naht. Wie in jedem Jahr findet am vorletzten Freitag im Schuljahr unser Sommerfest statt. Wir laden Sie und euch ein, bei musikalischem Programm von Orchester- und Tanzgruppen der Schule ein wenig zur Ruhe zu kommen, gemeinsam auf das letzte Schuljahr zurückzublicken und in ungezwungener Atmosphäre das Schuljahr ausklingen zu lassen. In diesem Jahr gibt es neben den bewährten kulinarischen Angeboten hotdogs und Geflügelsteaks. Auch unsere Schülerzeitung steht wieder zum Verkauf. Eltern, Kollegen und Schüler freuen sich darauf Ihnen einen schönen Abend bei hoffentlich schönem Wetter bereiten zu können.

Auch auf die Einschulungsfeier unserer neuen 5-Klässler möchten wir an dieser Stelle noch einmal hinweisen. Am Mittwoch, den 17.07. um 15.30 heißen wir die „Neuen“ willkommen.P1010175

1100 € für die Flutopfer gesammelt!!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Stadtverwaltung Hückeswagen, liebe sonstigen Spender! Nach der heutigen Zählung aller Einnahmen können wir die Mitteilung machen, dass wir für den Kirchenkreis Fischbeck die stolze Summe von knapp 1100 € zusammen bekommen haben. Herr Göbke von der Gemeinde, der die Flutopferspenden verwaltet, hat sich riesig gefreut. In den nächsten Tagen/Wochen wird er uns mitteilen, an wen die Spenden gehen werden und was genau davon angeschafft wird. Momentan steht bei vielen Fischbeckern die Frage nach Wiederaufbau oder einem Wegzug im Mittelpunkt, da die Menschen dort nicht genug Geld haben, trotz Spenden und/oder Versicherungen ihre Höfe und Wohnungen wieder herzustellen. Auf jeden Fall werden wir ein oder zwei Familien mit unserem Beitrag weiterhelfen können. Im Namen der Fischbecker ein dickes Dankeschön!

Informationen bzgl. des starken Regens

Liebe Eltern, aufgrund der heftigen Regenfälle zum Ende des heutigen Schultages wurden die Schülerinnen und Schüler zunächst angewiesen, das Gebäude nicht zu verlassen bis das Unwetter nachgelassen hat.

Wenn Sie Ihr Kind direkt abholen, kann es natürlich das Gebäude verlassen. Schulbusse fahren aufgrund der Wetterlage zur Zeit nicht.

Muffinaktion erfolgreich! Kontakte zum Kirchenkreis Fischbeck hergestellt

Die Muffinaktion der Klassen 10 waren ein voller Erfolg! Die ca. ca 800 von den Schülerinnen und Schülern gebackenen Muffins fanden reißenden Absatz. Als der Hunger unserer Mitschüler gestillt waren, waren aber immer noch einige hundert Muffins übrig. In der zweiten Pause gab es dann einen „Nachschag“ zu Sonderpreisen. Außerdem wurden Schülerteams in die Stadtverwaltung am Schloss und im Bürgerbüro geschickt um die Mitarbeiter der Stadt gegen eine Spende von einem Euro zu beköstigen. Mehr als 500 Euro wurden bereits heute eingenommen und auch im Spendenschwein wurde bereits einiges eingezahlt.

Wir haben heute Kontakt zum Kirchenkreis in Fischbeck aufgenommen. Die zuständigen Mitarbeiter haben sich über unser Hilfsangebot sehr gefreut. Sie brauchen aber noch etwas Zeit, da das Wasser in Fischbeck noch sehr hoch steht und viel Wasser aus der Elbe nach wie vor in den Ort und in die Häuser läuft. In der nächsten Woche werden sie genauer wissen, wie stark einzelne Familien betroffen sind.

Unsere Spendenaktion geht am Montag weiter. Unsere Eltern stehen schon in den Startlöchern und auch das Spendenschwein im Sekretariat kann bis einschließlich Mittwoch „gefüttert“ werden.

Allen Spendern aber auch allen Helfern ein ganz herzliches „Vergelts Gott“. Bei so viel Hilfsbereitschaft macht das Schulleben allen Spaß!20130614_113039 20130614_112920 20130614_113149(0)

Spendenaktion für die Flutopfer – Unterstützung der Mitarbeiter vom RGM Hückeswagen! :-)

[important][/important] Die Bilder der gebrochenen Deiche an der Elbe gehen momentan regelmäßig durch die Presse und die Hilfsbereitschaft hier im Land ist groß. Auch die Realschule möchte Flutopfern helfen. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse verkaufen daher am Freitag, den 14.06.2013 Muffins für 1€ und unsere Eltern werden am Montag, den 17.06.2013 eine der beliebten Waffelbackaktionen auf die Beine stellen. Die Mitarbeiter des regionalen Gebäudemanagments der Stadtverwaltung haben sich spontan dazu bereit erklärt, die Kosten für die Zutaten dazu zu spenden. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und Solidarität des Schulträgers! 🙂

Das eingenommene Geld soll gezielt dafür verwendet werden, besonders betroffenen Familien vor Ort durch Elektrogeräte (Waschmaschine, Trockner) zu helfen, die ebenfalls bei kleinen Händlern vor Ort bestellt werden. Wenn Sie als Eltern ebenfalls diese Aktion unterstützen möchten, steht bis zum 20.06.13 im Sekretariat ein Sparschwein bereit. Wir würden uns freuen, eine möglichst große Summe zusammen zu bekommen, um möglichst vielen Familien helfen zu können.

Achtung 12.06.2013 ganztägige Lehrerfortbildung

Am Mittwoch, den 12.06.2013 findet eine ganztägige Lehrerfortbildung zum Thema „Professioneller Umgang mit auffälligen Schülerinnen und Schülern“ statt. An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Mehr lesen