Tag: Verkehrshelfer

Jun 23 2017

Helm auf!

Das hätte auch deutlich übler ausgehen können!
Vielleicht hat der eine oder andere von euch die Zeitungsmeldung in der BM diese Woche gelesen:
16-jähriger mit Fahrrad verunglückt.
Es geht an dieser Stelle nicht dsarum, dass auch ihr Fahrrad-Fahrer euer Fahrverhalten überprüfen solltet, schließlich bekommt ihr bei einem Unfall- egal, wer Schuld hat – immer das meiste ab! Deshalb schon im eigenen Interesse defensiv fahren!
 Viel wichtiger scheint mir die Frage, ob ihr nichts wirklich Wesentliches zu schützen habt, da die meisten der Kiddys ohne Helm fahren.
Habt ihr nichts, was im Falle eines Sturzes geschädigt werden könnte? 
Liebe Grüße
eure stets um euch besorgte Schülerzeitungs-Redaktion

Okt 30 2014

Verkehrshelfernachwuchs der Realschule ausgebildet und einsatzbereit

Schild_VerkehrshelferBereits vor den Ferien wurde eine neue Generation von Verkehrshelfern der Jahrgangsstufe 8 theoretisch (17.09.) und praktisch (24.09.) von der Polizei ausgebildet. Insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung erfolgreich absolviert und sind nun einsatzbereit. Das Team der Verkehrshelfer hat sich somit mehr als verdoppelt. Das gesamte Team besteht jetzt aus 26 Mitgliedern. Geleitet wird das Projekt an der Realschule Hückeswagen von Herrn Wientzek.

20140924_125728

An noch insgesamt neun Tagen werden die Verkehrshelfer der Realschule Hückeswagen im laufenden Jahr noch eingesetzt. Sie unterstützen damit die Eltern, die täglich an der unteren Kölner Straße von 7:30 bis 8:00 Uhr den Übergang auf Höhe der Grundschulen vor allem für die jüngeren Verkehrsteilnehmer sichern.

20140924_130456

Einen ausführlichen Bericht über die theoretische Ausbildung der neuen Verkehrshelfer der Jahrgangsstufe 8 findet ihr in der Bergischen Morgenpost vom 18.09.2014:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/eine-neue-generation-an-schuelerlotsen-aid-1.4533413

 

[important]

Tipp der Redaktion:

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihren Kindern ein Reflektor-Band kaufen, damit die Autofahrer morgens – wenn es dunkel ist – die Kinder besser sehen. Weitere hilfreiche Informationen finden Sie auf dieser Seite:

http://www.verkehrswacht-medien-service.de/sichtbarkeit_dunkelheit.html

[/important]

 

(JoP)