Schlagwort-Archiv: schulfrei

Feb 26 2014

SchiLF-Tag wird verschoben

Aus schulorganisatorischen Gründen muss der SchiLF-Tag (Fortbildungstag) vom 8.4. auf den 20.6. verschoben werden. Da der 20.6. ein Brückentag ist (Freitag nach Fronleichnam) haben die Schüler ein langes Wochenende.

Dez 02 2013

12.12.13 ist unterrichtsfrei

[important][/important] Aufgepasst liebe Eltern und liebe Schüler:
Am Donnerstag, den 12.12.13 findet aufgrund einer schulinternen Lehrerfortbildung kein Unterricht statt. Die Fachlehrer werden voraussichtlich an den Tagen davor mehr Hausaufgaben geben, um den Unterrichtsausfall auszugleichen.

Aug 30 2013

Es geht wieder los!

Am Mittwoch, den 04.09.2013 startet das neue Schuljahr in NRW und damit auch an unserer Schule. An diesem Tag gibt es 4 Unterrichtsstunden, die ersten zwei davon bei den Klassenlehrern. An diesem Tag werden die Schulbücher ausgegeben, also bitte genügend Platz in den Taschen mitbringen.

Für alle Neuen gibt es in der Pausenhalle eine Übersicht, wo und in welche Klasse sie kommen.

Bis dahin noch schöne Restferien!

Jun 04 2013

Achtung 12.06.2013 ganztägige Lehrerfortbildung

Am Mittwoch, den 12.06.2013 findet eine ganztägige Lehrerfortbildung zum Thema „Professioneller Umgang mit auffälligen Schülerinnen und Schülern“ statt. An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Jan 14 2013

Morgen: Studientag

Am morgigen Dienstag, den 15. Januar, findet eine ganztägige Lehrerfortbildung statt. Der Unterricht entfällt daher. 🙁

Für die Schülerinnen und Schüler ist dieser Dienstag deshalb ein Studientag. Zu diesem Zweck werden verstärkt Hausaufgaben erteilt.

Dez 19 2012

Weihnachtsgrüße

Nach Hause kommen, das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will,die weinen, wachen und wandern auf dieser Erde.
Friedrich von Bodelschwingh

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende. Wir haben miteinander gelacht und gefeiert, geweint und getrauert, gestritten und uns wieder vertragen. Wir Eltern und Lehrer haben euch lieben Schülerinnen und Schülern versucht, Wissen und Werte, zu vermitteln, euch nach euren Möglichkeiten zu fördern, aber auch Grenzen aufzuzeigen. Wir haben uns gemeinsam mit euch an euren Leistungen erfreut und haben uns über Fehlverhalten geärgert. Über alle dem – und das ist unser Anspruch – ist uns aber die Menschlichkeit und das Miteinander in unserem Schulleben wichtig. Dies wird in kleinen und großen Dingen wie einer Waffelbackaktion der Eltern, der gemeinsam erlebtenTrauer um unsere Mitschülerin Nora, aber auch in einer 10 Klässlerin deutlich, die selbstverständlich eine 5 Klässlerin freitags auf ihrem Weg zum Schulbus begleitet, weil sie Angst vor größeren Mitschülern hat, die Spaß daran finden, unsere „Kleinen“ zu ärgern. Für 2013 wünsche ich mir für unsere Schule , dass der Anteil der letzt genannten Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit den Eltern weniger wird.

Im Namen des gesamten Kollegiums der Realschule Hückeswagen wünsche ich Ihnen und euch, dass ein nach Hause kommen im Sinne von Friedrich von Bodelschwingh in diesen Tagen möglich ist und dass das Kind von Bethlehem Sie/euch ins neue Jahr begleitet..

Christiane Klur, Schulleiterin